Reparatur Reckerth-Schleifspindel


Reckerth-Schleifspindel SP 50×178 L 9082 wurde erfolgreich repariert.

– Aufnahmebohrung 25 zusätzlich leicht nachgeschliffen
– LL-Sitz der Welle aufgechromt und geschliffen
– LL-Mutter nachgearbeitet + 2 neue Bohrungen angebracht
– Zwischenringe stirnseitig nachgeschliffen
– Komplette Neulagerung und Abdichtung
– Neue Distanzbuchse für Riemenscheibe gefertigt und montiert

Referenz: 26-5239

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.