Reparatur Fortuna-Frässpindel FIVZ 28L 210.1


Fortuna-Frässpindel FIVZ 28L 210.1 wurde erfolgreich repariert.

– Aufnahmekonus der Welle nachgeschliffen
– Beide Lager- und Riemenscheibensitze der Welle aufgechromt und geschliffen
– Labyrinth vom Lagerdeckel nachgearbeitet
– Komplette Neulagerung

Referenz: 26-5388

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.