KW-Spindelklinik News


Schleifspindel 305 x 770 mm wurde erfolgreich repariert. – Lagersitze der Welle leicht nachgearbeitet – Wellengewinde und Spannmutter FL-Seite nachgearbeitet – Komplette Neulagerung – Lagerluft der konischen Zylinderrollenlager eingestellt – 2 neue Distanzringe gefertigt und montiert Referenz: 26-5272

Reparatur Schleifspindel 305 x 770 mm


Aufnahmedorn 52h2 x 210 mm wurde erfolgreich repariert. – Beide Lagersitze, Aufnahmedurchmesser 52h2 und RS-Sitz abgeschliffen, aufgechromt und finish geschliffen – Beide Lageranschläge und Anlagebund für Diarolle stirnseitig nachgeschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung Referenz: 26-5250

Reparatur Aufnahmedorn 52h2 x 210 mm





Schleifspindel Fortuna FAV 100 x 630.52 R wurde erfolgreich repariert. – Lagersitze der beiden Wellen aufgechromt und geschliffen – Lageranschläge der Wellen stirnseitig nachgeschliffen – Beide Lager-Deckel innen lasergeschweißt und geschliffen – Eine Kupplungsbuchse Vierkant innen lasergeschweißt und gefräst – Zwischenringe nachgeschliffen – Komplette Neulagerung Referenz: 26-5226

Reparatur Schleifspindel Fortuna









Schleifspindel Vollmer CBF 300 wurde erfolgreich repariert. – Diverse Einzelteile nachgearbeitet – FL-sitz der Welle stirnseitig nachgeschliffen – LL-Sitz der Welle aufgechromt und geschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung – Sperrluftbohrung in Welle auf Antriebest verschlossen Referenz: 26-5248

Reparatur Schleifspindel Vollmer CBF 300














Reckerth-Schleifspindel SP 50×178 L 9082 wurde erfolgreich repariert. – Aufnahmebohrung 25 zusätzlich leicht nachgeschliffen – LL-Sitz der Welle aufgechromt und geschliffen – LL-Mutter nachgearbeitet + 2 neue Bohrungen angebracht – Zwischenringe stirnseitig nachgeschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung – Neue Distanzbuchse für Riemenscheibe gefertigt und montiert Referenz: 26-5239

Reparatur Reckerth-Schleifspindel




Kreuzschlitten von CNC-Abrichtgerät 4627.000.840.01 wurde erfolgreich repariert. – Diverse Einzelteile nachgearbeitet und neu lackiert Beide Schlitten mit folgenden Neuteilen wieder montiert: 1. Schlitten X-Achse: – 1 Satz Führungen inkl. Spezialbefestigungsschrauben – Je 2 Stück Längsführung + Nadelkäfig – 1 Stück Satelitten-Rollenspindel – 1 Stück Nadel-Axial-Zylinderrollenlager – Je 1 Stück Faltenbalg […]

Reparatur Kreuzschlitten





GMN Motor-Schleifspindel TSEV 50 x 200 und GMN Motorspindel TSEV 60 x 250 wurden erfolgreich repariert. Motor-Schleifspindel TSEV 50 x 200: – Stator elektrisch geprüft – Ausgewaschen und getrocknet – Lüftdeckel ausgebeult – Schleifkonus nachgeschliffen – Loslagersitz der Welle aufgechromt und geschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung Motorspindel TSEV 60 […]

Reparatur GMN Motor-Schleifspindel und GMN Motorspindel


Fischer Innen-Schleifspindel wurde erfolgreich repariert. – Lagersitze der Welle nachgearbeitet – Gewinde M40 x 1,5 auf Antriebsseite der Welle gefertigt – Gewinde M64 x 1,5 auf Schleifseite vom Gehäuse gefertigt – 2 neue Spannmuttern gefertigt – 1 neuer Lagerdeckel gefertigt – Je 2 neue Zwischenringe und Ringe gefertigt – 1 […]

Reparatur Schleifspindel







2 Aufnahmedorne 63h2 x 132 mm wurden erfolgreich repariert. – LL-Gehäuse aufgechromt und geschliffen – LL-Gehäuse stirnseitig lasergeschweißt und geschliffen – FL-Gehäuse nachgeschliffen – FL-Gehäuse stirnseitig lasergeschweißt und geschliffen – Diarollen- und LL-Anschlag der Welle stirnseitig nachgeschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung Referenz: 26-5227

Reparatur 2 Aufnahmedorne 63h2 x 132 mm






ELB-Schleifspindel 1P0194Z wurde erfolgreich repariert. – Gehäuse sandgestrahlt und beide Sitze außen nachgeschliffen – Schleifkonus der Welle nachgeschliffen – Beide Lagersitze der Welle aufgechromt und geschliffen – Zwischenringe nachgeschliffen – Komplette Neulagerung und Abdichtung Referenz: 26-5194

Reparatur ELB-Schleifspindel














Motor-Spindel TDM 120 x 280 wurde erfolgreich repariert. – HSK-Aufnahme auf FL-Seite nachgeschliffen – Komplette Neulagerung – 2 neue Kugelbüchsen nach Muster gefertigt und montiert – 2 neue Gewindehülsen nach Muster gefertigt und montiert Referenz: 26-5099

Reparatur Motor-Spindel




Spindeleinheit mit prismatischem Gehäuse wurde erfolgreich repariert. – Schleifkonus der Welle nachgeschliffen – FL-Sitz der Welle aufgechromt und geschliffen – FL- und LL-Anschlag der Welle stirnseitig nachgeschliffen – Riemenscheibensitz der Welle aufgechromt und geschliffen – Beide Lagersitze im Gehäuse nachpoliert – Zwischenringe nachgeschliffen – Komplett neu gelagert für 7.000 U/min […]

Reparatur Spindeleinheit